My Menu
  • Es sind derzeit keine Produkte in Ihrem Menü.

My Menu bearbeiten
Sie benötigen mindestens ein Basis-Produkt und zwei Zusatz-Produkte.

Kaninchen Ernährung

Kaninchen Ernährung

Gesunde Ernährung durch das richtige Kaninchenfutter ist das wichtigste für das Wohlbefinden unserer Zwerge und für ein langes Kaninchenleben. Am wichtigsten für die Verdauung und damit der Gesundheit unseres Kaninchens ist aus Mangel an frischen Kräuterwiesen qualitativ sehr gutes Heu mit vielen Kräutern. Davon sollte Mümmelmann immer zur Verfügung haben.

Eine Zufütterung einer Futtermischung ist sinnvoll und gesund - aber die richtige muss es sein! Andernfalls sind chronische Durchfallerkrankungen oder schwere Störungen des Verdauungsapparates vorprogrammiert. Zudem werden die Kaninchen schnell zu dick und die folgenden Tierarztbesuche sehr teuer. Merke! Durchfall- und Verdauungsstörungen sind nie Veranlagung, sondern immer durch Fütterungsfehler verursacht.

In den Zoofachhandlungen gibt es Futtermischungen in inzwischen unzähligen Varianten vom Markenhersteller bis zur losen Mischung aus der Futterbar. Leider verfügen fast alle nicht über die für Kaninchen verträgliche Zusammensetzung. Fälle von Diabetes, Übergewicht und anderen Ernährungskrankheiten sind die Folge. Die schlimmsten Sünden sind getreide- und zuckerhaltige Nagerstangen sowie Dropse jeglicher Art. Das gesündeste Futter für Kaninchen ist nicht das in der buntesten Packung oder das, welches den besten Namen hat, sondern das natürlichste und getreidekornärmste, ohne Anteile von Nagerpellets.

Die richtige Mischung ist nur ein grobes, rohfaserreiches, naturbelassenes Strukturfutter mit vielen leckeren, wohlriechende Blüten, Kräutern, Blättern, Samen und ohne Getreidekörner! Auf unserem Kaninchenhof und in unserem Onlineshop bieten wir daher vorrangig naturnahe und rohfaserreiche Kaninchenfuttermischungen an, welche frei von künstlichen Zusatzstoffen sind und wie man sie im herkömmlichen Zoo- oder Onlinehandel nicht finden wird. 

Kaninchen brauchen zusätzlich für einen gesunden Zahnabrieb immer etwas zum Nagen. Am besten sind alle Arten von Laubgehölzen. Unbedingt sollte, wenn uns Kräuterwiese nicht täglich zur Verfügung steht, mit frischen Kräutern und ein klein wenig Gemüse Abwechslung geboten werden. Obst ist als Praline zu verstehen und ab und an in kleiner Menge ein wollkommenes Leckerchen.

Brot und Backwaren aller Art haben auf dem Speisplan unserer Mümmels nichts verloren.  Sie sind getreidehaltig und durch den Trocknungsprozess meist mit Schimmelpilzen befallen. Diese machen sich auf Dauer als unerwünschte Kulturen im Darm breit und verursachen Durchfälle. Viele kennen die Fütterung von Brot noch aus Opas Zeiten, aber dies ist eben lange her und in freier Wildbahn stellt sich ein Kaninchen ja auch nicht an einem Bäcker oder Supermarkt an. Es frisst, was die Saison gerade bereit hält. So ist das Gartenjahr unser bester Ratgeber in Sachen Kaninchenernährung.

grass small

Kaninchen Ernährung

Produkte

Hagebuttenkerne 100g

Hagebuttenkerne 100g

EUR 2,85

(EUR 2,85 / kg)

My Menu badge

Hagebuttenkerne 100g

Hagebuttenkerne sind u.a. sehr Vitamin C haltig und können helfend z.B. gegen Wassersucht, Rheuma, Gicht, Blassenbeschwerden wirken, Grieß- und Steinbildung von Niere und Galle verhindern.

Timothy Heu 750g

Timothy Heu 750g

EUR 5,99

(EUR 7,99 / kg)

My Menu badge

Timothy Heu 750g

Timothy-Heu (Wiesenlieschgras) ist ein äußerst wertvolles Heu. Es gilt als Wertvoll und besonders schmackhaft. Geringer Proteingehalt, hoher Rohfasergehalt dabei ein ausgewogenes Kalzium-Phosphor Verhältnis. Deshalb sehr empfehlenswert bei Verdauungs- und Blasenproblemen.